Landesliga zahlt Lehrgeld

Auch für unsere zweite Mannschaft lief es nach dem Aufstieg in die Landesliga noch nicht optimal.

Während des Wettkampfs konnte man den Mädels lediglich am Balken die Aufregung anmerken. Hier wurden durch Unkonzentriertheiten leider zu viele Stürze fabriziert, nur Shari zeigte eine Übung ohne Bodenkontakt. An den anderen Geräten wurden die einstudierten Übungen abgerufen, die aufgrund der zum größten Teil fehlenden Schwierigkeiten allerdings mit entsprechend weniger Punkten gewürdigt wurden, als die Darbietungen der Konkurrenz.

So konnten unsere Turnerinnen zwar an allen Geräten mit den anderen Mannschaften mithalten, ihnen fehlte aber ein herausragendes Geräteergebnis, das alle anderen vorweisen konnten. Dies führte zu folgendem Endergebnis:

1. StadtTV Singen 122,35 Punkte

2. TV Waldhof 121,70 Punkte

3. TV Brötzingen 121,20 Punkte

4. SG Nußloch 114,65 Punkte

Nun bleiben zwei Wochen Zeit, um im Training weitere Schwierigkeiten einzuüben und in die Übungen einzubauen. Der nächste Wettkampf findet am 23. Februar in Freiburg statt.

Schließen