Am vergangenen Sonntag, den 26. September, gingen unsere Turnerinnen Shari Köhn und Sophia Olbrich beim stark besetzte Baden-Cup in Muggensturm endlich wieder bei einem Wettkampf an den Start.

Nach fast 1,5 Jahren nur mäßigem Turn-Training, dafür schier endlosen Stunden des gemeinsamen online Krafttrainings traten die beiden SGN-Turnerinnen nach langer Wettkampfpause motiviert an die Geräte.

Mit gelungenen Überschlägen am Sprung konnten die beiden gut in den Wettkampf starten und erste Punkte sichern. Auch am Barren konnten Sophia mit 10,2 P. und Shari mit 11,1 P. ihre Leistungen abrufen. 

Am Zittergerät, dem Balken, mussten die beiden aufgrund der sehr kurzen Einturnzeit eher unvorbereitet ans Gerät gehen. Sophia musste daher durch mehrere Stürze ein paar Punkte liegenlassen, während Shari trotz Sturz solide 11,95 P. erreichen konnte.

Zum Abschluss des Wettkampfs konnten die beiden am Boden noch einmal ihr Können beweisen und präsentierten gelungene Übungen, für die Sophia 11,3 P. und Shari sehr gute 12,5 P. erhielten. Damit konnten die beiden zufrieden den Wettkampf beenden. 

Am Ende reichte es für einen soliden 18. Platz für Sophia und einen guten 8. Platz für Shari in einem starken Teilnehmerfeld.

Herzlichen Dank an Kampfrichterin Sophia Weitzel und Trainerin Sarah Pfeifer, die unsere Turnerinnen begleitet hab.

Shari und Sophia beim Baden-Cup
Schließen