Am kommenden Sonntag, den 25. November, finden in der heimischen Olympiahalle gleich zwei Wettkämpfe statt. Sowohl unsere erfahreneren Mädels der Gauliga als auch unsere Debütantinnen im Kürbereich in der Gauklasse gehen dann an die Geräte. Die Wettkämpfe finden parallel statt und bieten so eine hervorragende Möglichkeit, beide Mannschaften anzuschauen und zu unterstützen. Sowohl für die Gauliga als auch die Gauklasse ist es der letzte Wettkampf vor der Rückrunde, es geht also darum, sich mit starken Leistungen eine gute Ausgangslage für das Finale zu erturnen.Alle Zuschauer sind herzlich eingeladen, sich vom Können unserer Turnerinnen zu überzeugen. Los geht es um 11 Uhr, für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

Schließen