Am vergangenen Samstag, den 6. Oktober, startete unsere neu formierte Gauliga-Mannschaft in der Halle des Helmholtz-Gymnasiums Heidelberg in die Wettkampfrunde 2018. Die Gauliga-Mannschaft des letzten Jahres, bestehend aus Sarah Grünewald, Leni Gramm, Kelly Musiol, Adriana Hübel und Sara Yates wurde in diesem Jahr von Maja Derwich verstärkt. Leider konnte Sarah Grünewald verletzungsbedingt nicht mitturnen. Umso mehr hat sie ihre Mannschaftskolleginnen angefeuert und unterstützt. Die Steigerung zum letzten Jahr ist an allen Geräten, trotz der langen Sommerpause, sichtbar. Sara und Maja, die unter der Leitung von Anna Sackmann im Kunstturnzentrum Heidelberg trainieren, zeigten an allen Geräten starke Leistungen mit sehr anspruchsvollen Verbindungen und wurden verdient mit hohen Wertungen belohnt. Außerdem konnte Sara mit der höchsten Wertung für ihre anspruchsvolle Übung am Stufenbarren das Mannschaftsergebnis verbessern. Leni überraschte nicht nur an ihrem Paradegerät, dem Stufenbarren, sondern wie Adriana auch am Sprung. Kelly erreichte dafür die zweitbeste Tageswertung am Balken. Am Ende konnte sich die Mannschaft der SG Nußloch über den 2. Platz hinter der sehr starken Mannschaft des Heidelberger Turnvereins freuen. Außerdem erreichten die Mädchen zusätzlich tolle Ergebnisse in der Einzelwertung: Sara Yates wurde Zweite, Maja Derwich Vierte, Leni Gramm Fünfte, Kelly Musiol Sechste und Adriana Hübel Achte.

Ergebnisse des Tages:

Heidelberger TV    147,10 Punkte
SG Nußloch    141,50 Punkte
TV Dielheim    139,05 Punkte
SG Walldorf    138,85 Punkte

Schließen