Am vergangenen Samstag, den 12. Mai, waren die Mannschaften des TV Bühl, des TV Muggensturm und des TV Mauer zum ersten Wettkampf der Saison zu Gast in der heimischen Olympiahalle. Schon beim Einturnen konnte man erkennen, dass das Niveau sehr hoch und die Übungen anspruchsvoll werden würden.

Unsere Mädels starteten am Sprung und konnten dort direkt ihre Leistungen aus dem Training bestätigen. Nadine erhielt für ihren Yamashita 12,55 Punkte, Sarah für ihren „Halb rein halb raus“ 12,65 Punkte und Lisa für ihren Überschlag mit ganzer Schraube gar 13,20 Punkte. In der Gesamtwertung lagen nach dem Sprung alle Mannschaften innerhalb eines dreiviertel Punktes, was einen spannenden weiteren Verlauf versprach. Weiter ging es am Barren, an dem man durch sauber durchgeturnte und fast fehlerfreie Übungen ein kleines Polster auf die Konkurrenz erturnen konnte. Enya war dabei besonders gut aufgelegt und erhielt mit 12,40 Punkten verdient die Tageshöchstwertung. Das Punktepolster vom Stufenbarren sollte sich noch als notwendig erweisen, denn es folgte der berühmt-berüchtigte Zitterbalken. Hier mussten unsere Turnerinnen leider mehrfach Stürze hinnehmen. Nadine und Leonie konnten  aber mit 11er Wertungen den Schaden in Grenzen halten. Vor dem abschließenden Gerät, dem Boden, lagen alle Mannschaften wieder nah beieinander und so musste man noch einmal alles aus sich herausholen. Dies gelang glücklicherweise, Enya und Lisa erhielten hohen 13er Wertungen, bei Chiara stand gar eine 14,15 auf der Anzeigetafel. Durch das riegenweise Turnen konnte man nur bedingt die Leistungen der anderen Mannschaften sehen und einschätzen, und so wurde mit Spannung das Ergebnis bei der Siegerehrung erwartet. Dort konnte man überrascht den ersten Platz und damit den Tagessieg feiern. Und auch in der Einzelwertungen konnten alle Vierkämpferinnen in den Top 5 überzeugen (Chiara mit 48,2 Punkten Dritte, Enya mit 47,90 P. Vierte, Lisa mit 47,85 P. Fünfte).

Es turnten Enya Gramm, Chiara Schollmeyer, Lisa Kirchner, Leonie Grenzheuser, Nadine Schollmeyer, Sarah Icking und Kathi Bizer.

Gesamtergebnis:

  1. SG Nußloch                      148,15 Punkte
  2. TV Muggensturm             147,40 Punkte
  3. TV Bühl                              144,85 Punkte
  4. TV Mauer                           141,35 Punkte

Ein Dank geht auch an die Mütter, die für eine vorbildliche Bewirtung der zahlreichen Zuschauer sorgten, Sarah Pfeifer für die Wettkampfleitung, und Steffi Rensch, die an diesem Tag als Kampfrichterin im Einsatz war.

Schließen