Erfolgreiche Relegation: Zwei Nußlocher Mannschaften auf dem Treppchen

Am vergangenen Samstag gingen in der heimischen Olympiahalle acht Mannschaften der Gauliga und Regioklasse an den Start. Ziel aller Mannschaften war der Aufstieg in die Regioklasse, bzw. deren Klassenerhalt. Gleich zwei Nußlocher Mannschaften traten in dieser Relegation an: Die vierte Mannschaft kämpfte um den Aufstieg, die dritte Mannschaft um den Verbleib in dieser Liga.

Nach einem holprigen Start am Sprung, bei dem die Turnerinnen zwar tolle Leistungen zeigten, diese jedoch nicht gebührend vom Kampfgericht gewürdigt wurden, ging es an den Barren. Hier konnten unsere beiden Mannschaften mit jeweils drei Punkten vor der nächstbesten Mannschaften einen entscheidenden Vorsprung erturnen. Der Zitterbalken machte unseren Mädels dann wieder Schwierigkeiten. Jedoch konnten einzelne Turnerinnen mit ihrer Leistung überzeugen. Sophia Olbrich sicherte sich an diesem Gerät die Tagesbestleistung mit verdienten 13 Punkten. Durch hervorragende Leistungen am Boden konnte der Vorsprung dann weiter ausgebaut werden. Mit ihrer mit Schwierigkeiten gespickten Bodenkür erntete Sandra Hald als letzte Turnerin des Wettkampftags Standing Ovations. Mit 14,4 Punkten erhielt Sandra die Tageshöchstnote an diesem Gerät.

Die tollen Leistungen beider Mannschaften wurden belohnt: Die dritte Mannschaft der SG Nußloch hält mit einem Sieg im Relegationswettkampf die Klasse! Mit über 5 Punkten Abstand zum Zweitplatzierten war dieser Erfolg mehr als verdient. Und auch die vierte Mannschaft schaffte es auf das Treppchen: Mit einem hervorragenden dritten Platz in der Gesamtwertung wurden ihre Anstrengungen belohnt.

Beide Mannschaften qualifizierten sich durch ihre Platzierungen sportlich für den Verbleib bzw. den Aufstieg in die Regioklasse. Da jedoch in jeder Liga nur eine Mannschaft pro Verein turnen darf, verbleibt unsere vierte Mannschaft in der Gauliga, in der sie in der nächsten Runde versuchen wird, ihre starken Leistungen zu bestätigen. Die dritte Mannschaft darf in der kommenden Saison wieder in der Regioklasse an den Start gehen und kann dann hoffentlich an die super Leistungen der Relegation anknüpfen.

Die Abschlusstabelle:

1. SG Nußloch III 152,45
2. TV Waldhof 147,20
3. SG Nußloch IV 146,55
4. HSV Hockenheim 146,2
5. TSV Tauberbischofsheim 145,55
6. SG Kirchheim 145,20
7. TB Rohrbach 141,20
8. KuSG Leimen III 139,75

Einzelwertung:

1. Sandra Hald 52,25
4. Leonie Grenzheuser 49,05

Wir gratulieren beiden Mannschaften, sowie den zuständigen Trainerinnen zu diesem Erfolg!

Schließen