Wow! Was eine tolle, geschlossene Darbietung unserer ersten Mannschaft!

Mit einem nahezu fehlerfreien Wettkampf und sicheren Übungen sicherte sich unsere Erste vergangenen Samstag den ersten Platz!

Trotz etwas leichterer Übungen, dafür aber umso sauberer, und noch entscheidender, sicheren und gestandenen Übungen zog sich eine geschlossene Mannschaftsleistung durch den Wettkampf. Gestartet am Barren, unserem Paradegeräte, lief alles wie am Schnürchen. Kein Sturz, keine mit Abzügen bestrafte Pause zeigte sich. Das Sahnehäubchen setzte Paula dem ganzen auf und sicherte sich die Tageshöchstwertung an diesem Gerät. Weiter ging es mit dem Zittergerät, Balken. Auch hier konnten drei unserer Turnerinnen auf dem Gerät bleiben, sodass auch hier kein grober Fehler mit in die Mannschaftswertung floss. Erstaunlicherweise konnten wir auch an diesem Gerät die anderen Mannschaften hinter uns lassen! Das war eine wirkliche Überraschung, waren wir doch sonst eher schwach am Balken. Auch hier konnten wir durch Sandra die Tageshöchstwertung verbuchen. Gewohnt fehlerfrei, leider aber etwas leichter als unsere Konkurrenz, präsentierten wir schöne Übungen am Boden. Hier mussten wir trotzdem nur einer anderen Mannschaft den Vortritt lassen. Am abschließenden Sprung spulte jeder sein Können ab.

Das Ergebnis fiel aufgrund unseres fehlerfreien Wettkampfes zu unserer Überraschung sehr positiv aus:

1. SG Nußloch – 128,25 Punkte

2. KuSG Leimen – 125,95 Punkte

2. TV Überlingen – 125,95 Punkte

4. TV Güttingen – 124,35 Punkte

In der Einzelwertung erreichte unser Routinier Clara Tix den 3. Platz.

In der Tabelle bedeutet das nach dem zweiten von vier Wettkampftagen der 2. Tabellenplatz. Mega Leistung, weiter so, Mädels!

Es turnten: Stefanie Rensch, Shari Köhn, Luca Zuber, Katharina Hagedorn, Clara Tix, Sophia Weitzel, Paula Gieser und Sandra Hald.

Schließen